Texterschließung differenzieren

Die Groteske "Skorpion"

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe April Heft 2 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200038013788
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Fachschule
Schulfach Datenverarbeitung
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 01.04.2013
Dateigröße 2,5 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen DORIS GRÜTZ
Verlag Westermann

Beschreibung

Die Kurzgeschichte "Skorpion" von Christa Reinig ist ein exzellentes Beispiel für das Zusammenspiel von Inhalt und Form. Die Groteske, die durch ihr Ende und den abstrakten Protagonisten irritiert, thematisiert Vorurteile. Die systematische Methode der Texterschließung nach Ingendahl wird hier ergänzt um offene und stärker steuernde Aufgaben.

Schlagworte: Frisch (Max), Methodik, Vorurteile, 20. Jahrhundert, Groteske, Prosa, Binnendifferenzierung, Ingendahl (Werner), Reinig (Christa), Differenzierung, Literatur, Skorpion

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Das Textverstehen differenziert unterstützen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Land auf dem Sonntag"
Ein Gedicht entschlüsseln

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Auf der Suche nach passenden Schuhen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete