Was könnte ich werden?

Reflexion des Berufspraktikums

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe Juni Heft 3 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200038013799
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.06.2013
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen GERD BRÄUER
Verlag Westermann

Beschreibung

Die Reflexion des eigenen Handelns ist eine Voraussetzung bei der Berufsorientierung. Dieser Prozess kann unterstützt werden, indem Schüler ihre Praktikumserfahrungen mit Hilfe von mobilen Digitalgeräten dokumentieren und dann in einem elektronischen Portfolio weiterführen. Das Prinzip lässt sich auch auf andere Themen übertragen.

Schlagworte: Schreibkompetenz, Feedback, Medienkompetenz, Portfolio, Berufsorientierung, Internet, Praktikum, Computereinsatz, Interpretation, Schreiben, Digitale Medien, Mediendidaktik

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Digitale Medien im Deutschunterricht
Überlegungen zu zentralen Erziehungs- und Bildungsaufgaben

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wikipedia
Schüler machen mit

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wikipedia-Artikel als Klassenprojekt

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete