Wie man wird, was man is(s)t

Vegetarismus aus soziologischer Sicht

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Dezember Heft 6 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014567
Schulform
Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.12.2013
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tim Pörschke
Verlag Westermann

Beschreibung

Vegetarismus und Veganismus sind heute gesamtgesellschaftliche Phänomene, die als Resultat verschiedenster gesellschaftlicher Widersprüche oder Missstände verstanden werden können, die in den letzten 30 Jahren verstärkt in die Öffentlichkeit gelangten. Diese sind vielfältig: Massentierhaltung, Umweltzerstörung und Ressourcenverschwendung zum Zwecke der fleischlichen Nahrungsgewinnung stehen der (zunehmenden) Transparenz um die globalen Auswirkungen gegenüber. Die Anzahl der in Deutschland lebenden Vegetarierinnen und Vegetarier hat sich von 0,3 Prozent (1983) auf ca. 11 Prozent (2013) gesteigert. Der Beitrag fokussiert die gesellschaftlichen und politischen Sozialisationsinstanzen, die die subjektive Entscheidung, Fleisch zu konsumieren oder nicht, beeinflussen.

Schlagworte: Fleischwirtschaft, Lebensmittel, Vegetarismus, Fleischkonsum

PRAXIS POLITIK abonnieren und Vorteile sichern!

Anschaulich politische Bildung vermitteln!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS POLITIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Fleisch
Privatsache oder Politikum?

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Fleisch - Konsumgewohnheiten des Alltags und ihre weitreichenden Implikationen im Unterricht
Didaktische Überlegungen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Was macht der Burger noch auf dem Teller?
Konventionelle Tierhaltung als politisches Problem

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete