Großflughäfen als Impulsgeber der Stadt- und Wirtschaftsentwicklung

Trends und räumliche Modelle

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Januar Heft 1 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010779
Schulform
Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 06.01.2014
Dateigröße 2,0 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Boris Braun, Johanna Schlaack
Verlag Westermann

Beschreibung

Großflughäfen sind nicht mehr nur Orte, an denen Flugzeuge starten und landen sowie Passagiere und Luftfracht abgefertigt werden. An Flughäfen entstehen auch Spannungsfelder zwischen globaler Erreichbarkeit und lokaler Lebensqualität - und sie sind zunehmend Impulsgeber für die Entwicklung von Städten und ganzen Regionen.

Schlagworte: Stadtentwicklung, Wirtschaftsgeographie, Flughäfen, Luftverkehr

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

BER-liner Lektionen
Potentiale kontinuierlicher planerischer Begleitung raumprägender Großinfrastrukturmaßnahmen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 11. Schuljahr

Zwischen Mobilität und Immobilität
Neue Wissensräume an internationalen Flughäfen in Deutschland

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Synergien zwischen Flughafen und Stadt?
Das Beispiel Amsterdam Schiphol

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete