Jugend(t)räume und Alltag: "Arabischer" Frühling in Marokko

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Februar Heft 2 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010790
Schulform
Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 01.02.2014
Dateigröße 2,4 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Jörg Gertel
Verlag Westermann

Beschreibung

Marokko stand während des "Arabischen Frühlings" wiederholt im Blick der Öffentlichkeit: Am 20. Februar 2011 demonstrierten mehr als 350 000 Personen in Marokko, viele davon in den Städten Rabat und Casablanca. Diese so genannte "Bewegung des 20. Februar" war vor allem eine Jugendbewegung, die via Internet (mamfakinch. com) mobilisiert und zu Demonstrationen aufgerufen hatte.

Schlagworte: Afrika, Politische Geographie, Arabischer Frühling, Marokko, Nordafrika

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Rahmenbedingungen und Folgen des "Arabischer Frühlings"

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Tahrir - Zur politischen Geographie des Aufruhrs in Ägypten

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der "Arabische Frühling" und seine Auswirkungen in den Golfstaaten

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete