Neogeographie, Ortsmedien und der Ort der Geographie im digitalen Zeitalter

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Juni Heft 6 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010818
Schulform
Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.06.2014
Dateigröße 635,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Marc Boeckler
Verlag Westermann

Beschreibung

Neue Begriffe wie Geoweb, Neogeographie, Geomedien, geosoziale Netzwerke, Volunteered Geographic Information, Geobrowsing und augmentierte Geographie deuten es an: Mit den Technologien des Web 2.0 hat sich der Umgang mit geographischen Informationen und die Produktion geographischen Wissens grundlegend verändert. Dieses Themenheft der Geographischen Rundschau diskutiert einige der Herausforderungen des digitalen Medienumbruchs aus geographischer Perspektive.

Schlagworte: Digitale Geomedien

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Digitale Geomedien und Gesellschaft
Zum veränderten Status geographischen Wissens in der Bildung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Augmentierte Geographien
Zur digitalen Erfahrung des städtischen Alltags

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wegbereiter: Mobile Geomedien im Einsatz

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete