Soziale Marktwirtschaft

Mythos oder Orientierung??

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Juni Heft 3 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014619
Schulform
Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 01.06.2014
Dateigröße 913,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Ralf Ptak
Verlag Westermann

Beschreibung

Wenn in Deutschland über Wirtschafts- und Sozialpolitik gesprochen wird, geht kein Weg an der Sozialen Marktwirtschaft vorbei. Sie steht gleichermaßen für den wirtschaftlichen Erfolg in der Nachkriegszeit wie für das vermeintlich Unmögliche: Der Marktwirtschaft eine soziale Dimension zu verleihen und damit wirtschaftliche Effizienz mit gesellschaftlichem Zusammen halt zu verknüpfen.

Schlagworte: Ordnungspolitik, Soziale Marktwirtschaft, Erhard (Ludwig), Wirtschaftspolitik, Marktwirtschaft

PRAXIS POLITIK abonnieren und Vorteile sichern!

Anschaulich politische Bildung vermitteln!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS POLITIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die Soziale Marktwirtschaft
Gegenstand politisch-ökonomischer Bildung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Ein "Dritter" Weg?
Die Wirtschaftsordnung der Sozialen Marktwirtschaft

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Das Wettbewerbsprinzip
Die Liberalisierung des Personenfernverkehrs - zum Wohle der Verbraucher?

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete