Friends abroad

Urlaubsfreundschaften sind eine sprachliche Herausforderung

Beitrag aus Take off! - Ausgabe September Heft 3 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200042013356
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Förderschule
Schulfach Englisch
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 12
Erschienen am 16.09.2014
Dateigröße 847,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Ruth Pasternak
Verlag Westermann

Beschreibung

Wenn Grundschulkinder in den Ferien verreisen, im Freibad oder auf Campingplätzen Kinder aus anderen Ländern treffen, verstehen diese oftmals kein Deutsch. Dann werden häufig englische Schulkenntnisse aktiviert, um Kontakt aufzunehmen. Dabei handelt es sich meist nicht um lange Dialoge. Aber einfache Fragen nach dem Namen, nach Alter und Wohnort und dem Hobby wollen und können auch Lernanfänger gern auf Englisch stellen und beantworten. Manchmal ergibt sich auch unter Kindern die Situation, dass eines von ihnen als "Dolmetscher" für die anderen fungieren muss. Dass es dabei nicht um eine wörtliche Übersetzung gehen kann, liegt auf der Hand - eine gute Möglichkeit, sich sprachmittelnd zu verständigen.

Schlagworte: Europe, Kennenlernen, Rollenspiel, Dialog, Freundschaft, map of Europe, Sprachmittlung, dialogues, Friendship, Mediation, Urlaub, Europa, Kartenarbeit, role play

Ergänzende Materialien

Audiodateien zum Beitrag

Dateiformat: ZIP-Dateiarchiv
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Weitere Inhalte der Ausgabe

Friends
Kinder und ihre Freundschaften

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

How to make friends
Practical ideas for your classroom

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

My best friends
Arbeiten rund ums Freundschaftsbuch

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete