Armut und Arbeitslosigkeit in Italien

Krise des Sozialstaats und Rückkehr der territorialen Fragmentierung

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Oktober Heft 10 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010856
Schulform
Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.10.2014
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Holger Jahnke
Verlag Westermann

Beschreibung

In der Literatur über Italien und Europa ist der italienische "Mezzogiorno" lange Zeit so etwas wie ein geographischer Archetypus regionaler "Unterentwicklung" gewesen. Auch die Entwicklungsstrategien im Rahmen der so genannten Mezzogiorno-Politik - angefangen von den industriellen Wachstumspolen, über die Cassa per il Mezzogiorno bis hin zu den EU-Regionalförderprogrammen - haben diesbezüglich kaum nachhaltige Änderungen bewirkt. Die jüngste Finanzkrise hat in Italien zu Rekordarmut und -arbeitslosigkeit geführt. Neben der sozialen Krise droht nun erneut eine territoriale Fragmentierung zwischen Norden und Süden.

Schlagworte: Europa, Mezzogiorno, Europäische Union, Soziale Disparitäten, Finanzkrise ab 2007, Armut, Italien

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Armut und soziale Disparitäten in Europa
Bruchlinien in der Union der Wohlfahrtsgesellschaften

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Armut und Infrastruktur: das Beispiel Energiearmut

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Migration in der erweiterten EU
Osteuropäische Roma zwischen Exklusion und Ethnisierung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete