Gemeingüter

Ausbeutung oder nachhaltige Nutzung?

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Oktober Heft 5 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014671
Schulform
Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Geschichte, Politik
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 13.10.2014
Dateigröße 645,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Jana Bretschneider
Verlag Westermann

Beschreibung

In der klassischen Wirtschaftstheorie werden Güter nach zwei Kriterien systematisiert: Ausschließbarkeit vom Konsum und Konsumrivalität. Bei privaten Gütern herrscht Konsumrivalität und der Besitzer kann alle anderen von der Nutzung ausschließen.

Schlagworte: Güter, Rational Choice, Konsum, Wirtschaftspolitik, Nachhaltigkeit, Gemeingüter, Ökonomie

PRAXIS POLITIK & WIRTSCHAFT abonnieren und Vorteile sichern!

Anschaulich politische Bildung vermitteln!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS POLITIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Ökonomie lehren und lernen
Das Verhältnis von ökonomischer und politischer Bildung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Ökonomische Begriffe kontrovers
Wirtschaftliche Fachkonzepte schülerorientiert vermitteln

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

(Unendliche) Bedürfnisse
Reflexion von Kaufentscheidungen jugendlicher Konsumenten

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 17 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete