Internationalisierung des deutschen Beteiligungskapital-Marktes

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Februar Heft 2 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010890
Schulform
Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.02.2015
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christoph Scheuplein, Florian Teetz
Verlag Westermann

Beschreibung

Privates Beteiligungskapital von Finanzinvestoren ist eine verbreitete und umstrittene Form der Unternehmensfinanzierung. Einerseits wären junge Firmen wie Facebook oder Soundcloud ohne Beteiligungskapital nicht so schnell erfolgreich geworden. Andererseits können die kurzfristigen Rendite-Interessen der Finanzinvestoren eine nachhaltig positive Entwicklung von Unternehmen beschränken. In räumlicher Perspektive lässt sich eine beachtenswerte Konzentration der beteiligten Finanzinvestoren auf wenige Finanzzentren beobachten. Bemerkenswert ist ebenso, wie groß das Volumen des Beteiligungskapitals inzwischen geworden ist, wie stark internationale Finanzinvestoren in Deutschland bereits aktiv sind, und wie sehr damit eine Einbindung externer Finanzzentren in das deutsche Finanzsystem verbunden ist.

Schlagworte: Deutschland, Finanzmärkte, Unternehmen, Wirtschaftsgeographie

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Geographien der Finanzwirtschaft

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Europäische Finanzzentren als strategische Knoten in der Finanzindustrie
London, Luxemburg und Wien

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Finanzsektor, Wohnungswirtschaft und Folgen für die Stadtentwicklung in Deutschland

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete