Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb
Zurück

Migrantische Ökonomie als Potential räumlicher Entwicklung

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe April Heft 4 / 2015

Sofort verfügbar
2,50 €
Stundent Icon
Hinweis zu Sonderkonditionen
Bei Bezahlung über Paypal und Kreditkarte können keine Sonderkonditionen gewährt werden.
Stundent Icon
Kostenlos für Privat-Abonnenten dieser Zeitschrift
Melden Sie sich dafür bitte mit Ihrem Kundenkonto an.
GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

Produktnummer

OD200030010906

Schulform

Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr, Berufsfachschule, 1-jährige, Fachschule

Schulfach

Erdkunde, Geographie

Klassenstufe

11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Seiten

7

Erschienen am

01.04.2015

Dateigröße

3,2 MB

Dateiformat

PDF-Dokument

Autoren/Autorinnen

Henning Nuissl, Antonie Schmiz

Die Zuwanderung nach Deutschland wird inzwischen vielfach als Chance wahrgenommen. Wenn über Strategien der räumlichen Entwicklung nachgedacht wird, spielt sie jedoch nach wie vor kaum eine Rolle, obwohl Menschen mit Migrationshintergrund hierzulande vielfältigen ökonomischen Aktivitäten nachgehen, die potentiell auch der ökonomischen und sozialen Entwicklung von Städten und Regionen zuträglich sind. Vor diesem Hintergrund möchte dieser Beitrag aufzeigen und exemplarisch illustrieren, inwiefern die migrantische Ökonomie regionale und kommunale Entwicklungsprozesse befördern kann. Abschließend wird reflektiert, welche Probleme der Versuch einer gezielten Inwertsetzung der migrantischen Ökonomie aufwerfen kann.

Relationale Bevölkerungsgeographie

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200030010903

Unausgewogene Geschlechterverhältnisse
Ausmaß, gesellschaftlicher Kontext und individuelle Verhaltensweisen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200030010904

Geburtenhäufigkeit und Familienpolitik in Europa

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200030010905
Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen
Geographische Rundschau print+digital
Abonnement für Privatpersonen
23510020

Geographische Rundschau print+digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen
23510030

Geographische Rundschau digital
Abonnement für Privatpersonen
23510050
105,00 €

Geographische Rundschau digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen
23510060
5,00 €

Praxis Geographie print+digital
Abonnement für Privatpersonen
23610020

Praxis Geographie digital
Abonnement für Privatpersonen
23610050
105,00 €

ODCC2000
19,00 €

ODCC2800
35,00 €