Strategien zur Wohnraumversorgung

Sozialer Wohnungsbau in Cape Town

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe April Heft 4 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013644
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsgrundbildungsjahr
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 01.04.2015
Dateigröße 498,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Beate Lohnert, Gabriele Obermaier
Verlag Westermann

Beschreibung

Weit mehr als die Hälfte der Bewohner in Afrikas Städten lebt in prekären Wohnverhältnissen. Die Städte sind dabei nicht nur durch eine qualitative Wohnungskrise, sondern ebenso durch eine quantitative Krise gekennzeichnet - es fehlt der Wohnraum für den rapiden Anstieg der Bevölkerung. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Strategien dieser Krise zu begegnen: vom sozialen Mietwohnungsbau bis zur unterstützten Selbsthilfe beim Eigenheimbau.

Sekundarstufe II

Schlagworte: Afrika, Südafrika, Gruppenpuzzle, Verstädterung, Kapstadt, Wohnungsbau, Siedlungsgeographie

PRAXIS GEOGRAPHIE abonnieren und Vorteile sichern!

Die führende Zeitschrift für die Unterrichtspraxis!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GEOGRAPHIE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Das südliche Afrika
Landschaftsformung, Besiedlungsgang und wirtschaftliche Inwertsetzung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wenn der Niederschlag ausbleibt
Klimawandel und Folgen für die Landwirtschaft in Namibia

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Die San - das älteste Volk der Welt

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete