Was kann ich wissen?

Erkenntnistheorie

Beitrag aus Praxis Philosophie und Ethik - Ausgabe April Heft 2 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200048000047
Schulform
Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsgrundbildungsjahr
Schulfach Ethik, Philosophie
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 01.04.2015
Dateigröße 166,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christian Klager
Verlag Westermann

Beschreibung

Da steh' ich nun, ich armer Tor, Und bin so klug als wie zuvor; Heiße Magister, heiße Doktor gar, Und ziehe schon an die zehn Jahr' Herauf, herab und quer und krumm Meine Schüler an der Nase herum - Und sehe, dass wir nichts wissen können! Das will mir schier das Herz verbrennen.

(aus: J. W. v. Goethe: Faust I, Nacht)

Schlagworte: Philosophie, Erkenntnistheorie

PRAXIS PHILOSOPHIE UND ETHIK abonnieren und Vorteile sichern

Materialien für die Sek. I und II

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS PHILOSOPHIE UND ETHIK kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

René Descartes: Cogito ergo sum
Vom Zweifel an allem zur einzigen Gewissheit

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Ist wahr, was ich wahrnehme?
Irrtümer und Täuschungen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Aristoteles: De anima
Wahrnehmung und Denken

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete