Hauswirtschaft

Lernfelder 1 bis 4 + 7
Arbeitsheft
1. Auflage 2009

Abbildungen und Probeseiten

Produktinformationen

ISBN 978-3-427-19420-0
Land Alle Bundesländer
Schulform
Berufsschule, Berufsfachschulen
Schulfach Hauswirtschaft
Beruf Hauswirtschafter/-in
Seiten 114
AutorInnen Ursula Fischer
Maße 29,7 x 21,0 cm
Einbandart Broschur
Ausstattung DIN A4
Print-on-demand Nach Bestellung erstellter und ggf. individualisierter Digitaldruck. Aussehen und Ausstattung können daher von der Abbildung oder Beschreibung abweichen.
Konditionen Wir liefern zur Prüfung an Lehrkräfte mit 20 % Nachlass.
Verlag Bildungsverlag EINS

Beschreibung

Arbeitsheft-Reihe für Berufs- und Berufsfachschulen Hauswirtschaft, die Fachtheorie und Fachpraxis der Hauswirtschaft abdeckt, nach Lernfeldern strukturiert ist und somit ergänzend zu allen gängigen Lehrbüchern eingesetzt werden kann.

  • Aufbau, Förderung und Unterstützung des strukturierten Denkens
  • mit zahlreichen Abbildungen, welche bei der Lösung der Aufgaben helfen
  • vielfältige, praxisnahe Aufgabentypen und Anregungen fördern die Vertiefung des erworbenen Wissens
  • Eingangssituationen lassen Raum zur selbständigen Weiterarbeit und geben Denkanstöße zur Vertiefung der Lerninhalte um die Schülerselbstständigkeit zu fördern

Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Hauswirtschaft
Lernfelder 1 bis 4 + 7
Lösungen Download
1. Auflage 2012

Hauswirtschaft
Lernfelder 5 und 8 bis 10
Arbeitsheft
1. Auflage 2009

Hauswirtschaft
Lernfelder 5 + 8 bis 10
Lösungen Download
1. Auflage 2012

Alle 5 zugehörigen Produkte anzeigen

Video

Rezensionen

Diese Serie für Berufsfachschulen und Berufsschulen ergänzt mit Aufgabenstellungen aus die Fachtheorie und Fachpraxis im hauswirtschaftlichen Alltag im Groß- und Privathaushalt die gängigen Lehrbücher in der Hauswirtschaft. Anschaulich mit Abbildungen auf gemacht folgen die Arbeitsblätter einer relativ einheitlichen Methodik: Mit einem Satz wird die Lernsituation beschrieben, z.B. "Eine Kollegin in der Wäscherei ist krank. Sie springen für die Kollegin im Nasswäschebereich ein." Dann folgen je nach Komplexität der Aufgabe verschiedene Fragen, mit denen das Basiswissen sehr anwendungsbezogen auf den Prüfstand gestellt werden kann. Zahlreiche Abbildungen unterstützen und ergänzen die Lösung der Aufgaben. Meist handelt es sich um offene Fragen oder tabellarische Gegenüberstellungen.

Quelle: landinfo 1/2010, Informationen - Landwirtschaft, Ernährung, Ländlicher Raum; Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg, 04.01.2010

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden