Neue Kernlehrpläne für die Mittleren Abschlüsse in Nordrhein-Westfalen

Neue Lehrpläne stellen neue Anforderungen: Zum Schuljahr 2020/2021 werden für die mittleren Abschlüsse neben den neuen Kernlehrplänen in den Fächern des Lernbereichs Gesellschaftswissenschaften auch die neuen Fächer Wirtschaft-Politik an Gesamtschulen und Wirtschaft an Realschulen eingeführt. Die Option, an der Realschule Wirtschaft und Politik wie bisher als kombiniertes Fach zu unterrichten, bleibt allerdings weiterhin bestehen. Diese Änderungen im Lehrplan haben zum Ziel, Ihre Schülerinnen und Schüler auf ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft optimal vorzubereiten, um anschließend den erfolgreichen Berufseinstieg sicherzustellen.

Im Zuge der Lehrplanänderungen kommen neue, wichtige Themenschwerpunkte wie Medienbildung, Verbraucherbildung oder nachhaltige Entwicklung als Querschnittsaufgaben hinzu, damit die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, politische, soziale und wirtschaftliche Entwicklungen zu verstehen und verantwortungsvoll mitzugestalten.

Natürlich unterstützen wir Sie von Anfang an mit passgenauen Lehrwerken, umfangreichen und vielfältigen Begleitmaterialien, praktischen Hilfen und unserem gewohnt umfassenden Service.

Persönliche Betreuung steht für uns auch in der gegenwärtigen Situation an erster Stelle. Auch zu Zeiten der Corona-Krise sind wir für Sie da, sowohl telefonisch als auch per Mail. Lassen Sie sich die Neuheiten gern auch in einer virtuellen Fachkonferenz in Webinarform durch unsere Schulberater/-innen erläutern.

Sobald sich die Lage ändert, besuchen wir Sie natürlich jederzeit wieder gern an Ihrer Schule – zur Vorstellung unserer neuen Lehrwerke und der digitalen Angebote, aber auch zu einem offenen Austausch über Ihre aktuellen Bedürfnisse.

Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen den Unterricht neu zu gestalten!