Flex und Flo - Mathematik inklusiv

Produktinformationen

Land Alle Bundesländer außer Bayern
Schulform
Grundschule, Förderschule
Schulfach Mathematik
AutorInnen Christopher Dohmann, Anik Köhpcke, Susanne Jäger, Nicole Timmermann

Konzept

Die Inklusionsausgabe erleichtert Kindern mit Lernschwierigkeiten den Erwerb mathematischer Kompetenzen und ermöglicht inhaltlich und optisch einfaches Arbeiten. Die Inhalte wurden entzerrt und auf mehrere Hefte verteilt, so dass ein flexibler Zeitraum für den Erwerb mathematischer Kompetenzen über das erste Schuljahr hinaus möglich ist.

Alle Seiten der Hefte sind sehr übersichtlich strukturiert, auf wenige Aufgabenformate vereinfacht und von der Menge her reduziert. So können sich Kinder auf den Seiten gut orientieren und diese bearbeiten. Viele handlungs- und anschauungsunterstützte Übungen helfen den Kindern bei der Sicherung mathematischer Grundvorstellungen und Grundfertigkeiten.

Die Flex und Flo Mathematik inklusiv Hefte sind für den lernzieldifferenten Unterricht optimiert. Dies ermöglicht es allen Kindern, Erfolgserlebnisse zu haben, und - wie in der Basisausgabe - im Laufe eines Schuljahres in vier verschiedenen Themenheften zu arbeiten und nach der Bearbeitung von vier Heften in ein neues Paket zu wechseln.

Die Inklusionsausgabe von Flex und Flo kann parallel zur Basisausgabe eingesetzt werden, sodass alle Kinder inklusiv unterrichtet werden und an den für sie passenden Inhalten arbeiten.

Die Themenhefte inklusiv A und B zusammen beinhalten die mathematischen Grundlagen aus dem ersten Schuljahr. So erarbeiten die Kinder z.B. mit den Heften aus Paket A den Zahlenraums bis 10, Rechnen im Zahlenraum bis 10, Rechnen mit Geld im Zahlenraum bis 10 und geometrische Grunderfahrungen.

Die Flex und Flo Inklusionshefte sind so gestaltet, dass die Inhalte der Basisausgabe deutlich reduziert und mit mehr Übungen angereichert wurden. So ist insgesamt eine längere Verweildauer bei der Erarbeitung eines Inhaltes möglich. Zu dem Themenheft Addieren und Subtrahieren 2 der Basisausgabe beispielsweise wurden zwei Inklusionshefte (C und D) mit den Inhalten Addieren und Subtrahieren bis 100 erarbeitet. Die Inhalte der Basis- und Inklusionshefte sind parallel angelegt, jedoch erfolgt die Einführung sowie die zugehörigen Übungen im Inklusionsmaterial sehr kleinschrittig und vorstellungsgebunden unter Verwendung wiederkehrender Darstellungsmittel und Aufgabenformate. Innerhalb einer (Doppel-) seite wird ein Inhalt oder Übungsformat eingeführt und konsequent über verschiedene überschaubare Abstraktionsstufen aufgebaut, so dass die Schülerinnen und Schüler sukzessive zu einem vertiefenden Verständnis gelangen.

Empfehlungen

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden