Sprachsensibler Fachunterricht und Differenzierung

IMPULSE DEUTSCH

Veranstaltung

Termin 06.12.2019, 16:00 - 18:30
ReferentInnen Frau Martina Wolff, Herr Fabian Dilks
Kontaktinformationen Telefon: +49 211 994970
Fax: +49 531 708878774
E-Mail: wmz.duesseldorf@westermanngruppe.de
Veranstaltungsort
Haus der Technik
Hollestr. 1
45127 Essen
Zum Routenplaner  

Der Deutschunterricht in der Sekundarstufe I erfolgt in der Regel lehrwerkgebunden. Da das Lehrwerk jedoch nicht immer die komplette Heterogenität im Klassenzimmer abbilden kann, stehen die Lehrenden vor der Aufgabe, bestehendes Material an die jeweilige Lerngruppe und -situation anzupassen. Unter Berücksichtigung der größtmöglichen Individualisierung sowie im Hinblick auf Zeitersparnis bei der Unterrichtsplanung, stellt dies eine Herausforderung im Alltag der Lehrenden dar.

Nach zwei kurzen Impulsreferaten zu den Themen "Differenzierung" und "Fachunterricht sprachsensibel gestalten" demonstrieren wir Ihnen in einem Workshop am Beispiel vorliegender Unterrichtsmaterialien, nach welchen Prinzipien Sie auch Ihr konkretes Material einfach differenzieren und sprachsensibel aufbereiten können. Diese Anregungen werden Sie im weiteren Teil des Workshops selbst erproben.