Stressbewältigung im Erzieherberuf - Von Ursachenanalyse zur Selbstkompetenz (Webinar) Beendet

Webinar

Termin 08.10.2020, 16:00 - 17:00
ReferentInnen Frau Dr. Claudia Bignion
Kontaktinformationen E-Mail: webinar@westermanngruppe.de
Veranstaltungsort
Webinar

Fühlen Sie sich oft müde und ausgelaugt? Die Erwartungen und Anforderungen an die pädagogische Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern sind hoch. Alle Aufgaben wahrzunehmen und zu reflektieren erfordert viel Energie und Kraft. Durch "Resilienzstärkung" lernen sie Methoden um einer Überlastung entgegenzuwirken und "Stark im Berufsalltag" zu sein.

Unsere Referentin erklärt Ihnen wie Stress Ihren Körper schädigt und welche Krankheiten sich daraus ergeben. Nach dem Modell der Gratifikationskrise erkrankt eine Person dann, wenn sie sich stark verausgabt und dafür nicht in angemessener Weise entschädigt wird. Lernen Sie Ihre individuellen Stressursachen kennen und Wege aus der Gratifikationskrise zu finden. Sie erhalten Informationen, die Ihnen helfen das Selbstmanagement für Ihren Beruf und ihr Privatleben zu verbessern. Optimieren Sie Ihre Work-Life Balance nach dem Motto: "Handeln statt Hoffen".

Referentin: Frau Dr. Claudia Bignion

Frau Dr. Bignion studierte Anfang der 80er Jahre in Denver, Colorado Psychologie. Es folgte das Medizinstudium an der Universität Heidelberg. Sie arbeitete viele Jahre in der Anästhesie, Intensivmedizin und als Notärztin. 1999 wechselte sie in den Schuldienst und arbeitete bis 2019 als Oberstudienrätin im Berufsschulwesen. Auf Wunsch Ihrer Schülerinnen im Berufskolleg Sozialpädagogik veröffentliche sie das Buch Gesunderhaltung fördern. Es folgten Patientenratgeber zu den Themen: Narkose, Demenz und Suizid. Heute vereint sie ihre Psychologie- und Medizinkenntnisse als Stressmedizinerin. Sie ist Referentin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement in Radolfzell am Bodensee.

Weitere Informationen und Anmeldung hier!