Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb

Fachtag Geographie Bayern Entfallen

Fachtag

Termin

02.04.2022

Region

Bayern

Kontakt

wmz.muenchen@westermanngruppe.de

Ort

Presseclub Nürnberg e.V.
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg
Zum Routenplaner  

Diese Veranstaltung ist beendet. Suchen Sie ähnliche Veranstaltungen?

Zum Start des LehrplanPLUS in der 10. Klasse möchten wir Sie ganz herzlich zum Fachtag Geographie für Gymnasien in Bayern einladen. Frische Impulse, hochkarätige Tipps und kompetente Beratung rund um unsere Buchausstellung - all das erwartet Sie in Regensburg. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

11:30 Uhr - Get-together mit Fingerfood & Getränken

12:00 Uhr - Keynote: "Ein Selfie mit den Ärmsten...?"

Zum fachlichen und persönlichen Lernen im Geographieunterricht

13:00 Uhr - Pause mit Fingerfood & Getränken

13:30 Uhr - Praxisbeispiele aus dem Lernbereich "Herausforderungen der Entwicklung in tropischen Räumen"

Unterrichten mit Diercke 10

14:15 Uhr - Pause mit Fingerfood & Getränken

14:30 Uhr - Sich kompetent, nachhaltig und flexibel mit den Tropen und den Subtropen auseinandersetzen

Geographisches Denken mit Seydlitz 10

15:15 Uhr - Ausklang

Gern können Sie sich auch telefonisch 089 550 22 58 oder per Email wmz.muenchen@westermanngruppe.de anmelden. Wir freuen uns auf Sie!

12:00 - 13:00 - „Ein Selfie mit den Ärmsten…? Entfallen

"Ein Selfie mit den Ärmsten…?"

Zum fachlichen und persönlichen Lernen im Geographieunterricht

Der Vortrag fokussiert ausgehend von schüleraktivierenden Unterrichtsphasen einer Lerneinheit zu "Ein Selfie mit den Ärmsten - Slumtourismus als Entwicklungschance?" das Konstruktionsprinzip "respektvoller Aufgaben" (Schwarz und Schratz 2014). Diese Lernaufgaben lösen Stutzen und Staunen aus, sind herausfordernd sowie persönlich und fachlich relevant. Ausgehend von unterrichtspraktischen Umsetzungsmöglichkeiten werden sieben Phasen zur Schüleraktivierung (Hoffmann 2021) präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Keynote-Referent: Karl W. Hoffmann, Seminarleiter, Mitglied im Vorstand des VDSG, Autor von "Diercke, Lernaufgaben im Unterricht"

Referenten/​Referentinnen

Herr Karl Walter Hoffmann

Ort

Presseclub e.V. Nürnberg
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg

13:30 - 14:15 - Praxisbeispiele aus dem Lernbereich „Herausforderungen der Entwicklung in tropischen Räumen – Mittel- und Südamerika“ Entfallen

Die Ansprüche des LehrplanPLUS, vor allem die Gegenüberstellung von Kompetenzerwartungen und Inhalten zu den Kompetenzen, erfordert eine etwas veränderte Planung und Durchführung des Unterrichts. Der Vortrag zeigt Ihnen anhand des Lernbereichs "Herausforderungen der Entwicklung in tropischen Räumen - Mittel- und Südamerika", wie die Konzeption von "Diercke Geographie 10" auf die speziellen Anforderungen des Lehrplans reagiert. Die Arbeit mit diesem Lehrwerk gewährleistet Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität und eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. So können Sie nachhaltig Ihre persönlichen Schwerpunkte und Arbeitsweisen in der Klasse realisieren.

Referenten/​Referentinnen

Herr Werner Eckert-Schweins

Ort

Presseclub Nürnberg e.V.
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg

14:30 - 15:30 - Sich kompetent, nachhaltig und flexibel mit den Tropen und Subtropen auseinandersetzen Entfallen

Auf der Basis unterschiedlicher Entwicklungsstände lernen Schülerinnen und Schüler schrittweise, geographische Fragestellungen zu bearbeiten, Räume zu erkunden und Regionen differenziert mit geographischen Konzepten zu analysieren.

Mit dem Raumbeispiel zur tropischen Insel Dominica wird geographisches Denken geschult, indem Mensch-Umwelt-Beziehungen untersucht werden. Der Referent stellt verschiedene Analyse-Zugänge und Sichtweisen vor, die Sie in den Kapiteln aus Seydlitz 10 zu den unterschiedlichen Themen weiterentwickeln können.

Das Konzept der nachhaltigen Entwicklung spielt eine zentrale Rolle, z.B. bei der Beurteilung von Strukturen und Prozessen, wenn verschiedene Formen der Nutzung in Afrika und Südamerika oder Folgen des Klimawandels analysiert und bewertet werden.

Referenten/​Referentinnen

Herr Jochen Laske

Ort

Presseclub Nürnberg e.V.
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg