Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb

Experimentieren im Anfangsunterricht der Klassenstufen 1 und 2 (Webinar) Beendet

Webinar

Termin

08.12.2022, 16:00 - 17:00 Uhr

Referenten/​Referentinnen

Frau Dr. Ines Oldenburg, Frau Birgit Rolff

Region

Alle Bundesländer

Kontakt

webinar@westermanngruppe.de

Ort

Webinar

Diese Veranstaltung ist beendet. Suchen Sie ähnliche Veranstaltungen?

Warum ist das Experimentieren bereits im Anfangsunterricht so wichtig? Welche Kompetenzen erwerben die Kinder dabei?

In diesem Webinar zeigt Ihnen Frau Prof. Oldenburg die einfache Vorbereitung und Durchführung angeleiteter Experimente im Anfangsunterricht. Alle Kinder haben bereits ab der 1. Klasse Spaß am Experimentieren.

Dabei beobachten sie unter Anleitung genau, was passiert und stellen Vermutungen über die Zusammenhänge an:

Was könnte passieren? Warum ist das so passiert? Und funktioniert das immer so?

Unsere Referentinnen erklären in diesem Webinar, warum die erste Begegnung mit dem Experimentiermaterial im Unterricht, spontane Vermutungen und die Suche nach Zusammenhängen so wichtig sind. Bereits im Anfangsunterricht geht es um das erste Anwenden wissenschaftlicher Methoden, den aktiven Wissenserwerb durch eigenes Probieren, das Untersuchen und Auswerten und natürlich um die Befriedigung der Neugier.

Das Webinar richtet sich an die Bereiche: Vorschule und Grundschule

Die Spectra-Forscherboxen
Licht und Schatten
Forscherbox
Passende Veranstaltung zum Titel
A5304
649,00 €