Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb

„Nachhaltigkeit lernen“ und „nachhaltig lernen“ im Englischunterricht (Webinar) Beendet

Webinar

Termin

27.09.2022, 11:30 - 12:30 Uhr

Referenten/​Referentinnen

Herr Prof. Dr. Jürgen Kurtz

Region

Niedersachsen

Kontakt

+49 511 848646910 +49 531 708878764 wmz.hannover@westermanngruppe.de

Ort

Hannover

Nachhaltigkeit ist im 21. Jahrhundert zu einer Leitidee des Umdenkens und der umfassenden Neuorientierung avanciert, zugleich aber auch zu einer gigantischen Vermarktungsstrategie, die bereits einiges zur Verwässerung, Verzerrung oder Verengung des Nachhaltigkeitsdenkens, hier in erster Linie zum Zwecke der Beeinflussung des Konsumverhaltens und der Ertragsmaximierung, beigetragen haben dürfte. Es erscheint vor diesem Hintergrund wichtig, das Thema „Nachhaltigkeit“ – beispielsweise im Sinne einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ – auch im Englischunterricht zu berücksichtigen. In diesem Beitrag soll jedoch jedwede Engführung in Richtung „BNE“ vermieden werden. Stattdessen werden fünf übergreifende, miteinander verbundene Dimensionen von Nachhaltigkeit in Bezug auf das Lehren und Lernen im Englischunterricht in den Blick genommen und anhand einiger Beispiele konkretisiert:

a) nachhaltig zu lernen,

b) nachhaltig lernen zu lernen,

c) nachhaltig leben zu lernen,

d) lebenslang lernen zu wollen und

e) Lernerträge nachhaltig zu sichern.

Referent: Prof. Dr. Jürgen Kurtz, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Anglistik, Didaktik des Englischen

Das Anmeldeformular finden Sie hier