Fachtag Deutsch Kassel 2015 Beendet

Fachtag

Termin 07.03.2015, 00:00
Kontaktinformationen E-Mail: sbz.frankfurt@westermanngruppe.de
Veranstaltungsort
pentahotel Kassel
Bertha-von-Suttner-Str. 15
34131 Kassel
Zum Routenplaner  

Das Programm im Überblick

9:00 Uhr Begrüßungskaffee / Eröffnung der Buchausstellung

09:30 - 10:45 Uhr Eröffnungsvortrag: Lernmethoden im Sprachunterricht der Sek I (Hauptschule, Realschule, Gesamtschule, Gymnasium)
Referent: Prof. Dr. Wolfgang Menzel, Herausgeber und Autor zahlreicher Unterrichtswerke und Fachpublikationen


11:00 - 12:15 Uhr Parallele Veranstaltungsangebote


A) Kino für die Ohren! - Schillers Bürgschaft als Hörproduktion, erarbeitet unter sprecherzieherischen Aspekten für Klasse 8 (GYM)

Referentin: Viktoria Niederhöfer, Lehrerin am Riedberg-Gymnasium, Frankfurt


B) Jedes Kind lernt anders - Differenzierter und individualisierter Deutschunterricht als Chance im Umgang mit Heterogenität
(HS, RS, IGS)

Referentin: Martina Wolff, Lehrerin und Autorin von Klartext Differenzierende Ausgabe

12:15 - 13:00 Uhr Mittagspause / Imbiss


13:00 - 14:15 Uhr Parallele Veranstaltungsangebote


A) Möglichkeiten eines schülerorientierten und nachhaltigen Deutschunterrichts - Kompetenzen erwerben und Freiräume nutzen (GYM)

Referentin: Martina Wolff, Lehrerin und Autorin von Klartext Gymnasium

B) Anstelle von Diktaten (HS, RS, IGS)

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Menzel, Herausgeber und Autor zahlreicher Unterrichtswerke und Fachpublikationen


14:30 - 15:30 Uhr In guter Stimmung bleiben! (alle Schulformen)

Referentin: Viktoria Vonseelen, Sprecherin und Sprachausbilderin, Frankfurt



Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen Ihrer Wahl an. Anmeldemöglichkeiten finden Sie, wenn Sie die einzelnen Termine aufrufen.

Anreise und Parken:
ÖPNV: Haltestelle ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe (Straßenbahn)
Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel und in der Hotel-Tiefgarage

Veranstaltungen

Eröffnungsvortrag: Lernmethoden im Sprachunterricht der Sek I (Hauptschule, Realschule, Gesamtschule, Gymnasium) Beendet

Beim Fachtag Deutsch

Methodenkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation, in der es um weitgehende Selbstständigkeit des Lernens geht. Im Aufgabengebiet "Sprache und Sprachgebrauch" sollen Lernmethoden vorgestellt werden, mit deren Hilfe die Schüler
lernen, grammatische Kategorien zu ermitteln und sie in ihren Texten produktiv anzuwenden.
Referent: Prof. Dr. Wolfgang Menzel, Herausgeber und Autor
zahlreicher Unterrichtswerke und Fachpublikationen


Anreise und Parken:
ÖPNV: Haltestelle ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe (Straßenbahn)
Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel und in der Hotel-Tiefgarage

Termin 07.03.2015, 09:30 - 10:45
Veranstaltungsort pentahotel Kassel
Bertha-von-Suttner-Str. 15
34131 Kassel

Kino für die Ohren! - Schillers Bürgschaft als Hörproduktion, erarbeitet unter sprecherzieherischen Aspekten für Klasse 8 (GYM) Beendet

Beim Fachtag Deutsch

Viele junge Menschen trauen ihrer Stimme nicht, manche sprechen undeutlich oder sehr leise. Das wirkt sich oft nachteilig auf ihre Beteiligung am Unterrichtsgespräch oder beim Halten von Referaten aus. In diesem Vortrag mit praktischen Übungen lernen Sie eine Unterrichtseinheit kennen, deren Anliegen es ist, den Jugendlichen ein besseres Selbstverständnis für ihre Stimme zu geben. Als Grundlagen dienen das Kapitel zur Bürgschaft aus dem Lehrwerk Paul D Gymnasial-Ausgabe, dem Lehrerband und die Übungen zum vorausschauenden Lesen aus dem Arbeitsheft Klasse 8.

Referentin: Viktoria Niederhöfer, Lehrerin am Riedberg-Gymnasium, Frankfurt




Anreise und Parken:
ÖPNV: Haltestelle ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe (Straßenbahn)
Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel und in der Hotel-Tiefgarage

Termin 07.03.2015, 11:00 - 12:15
Veranstaltungsort pentahotel Kassel
Bertha-von-Suttner-Str. 15
34131 Kassel

Jedes Kind lernt anders – Differenzierter und individualisierter Deutschunterricht als Chance im Umgang mit Heterogenität (HS, RS, IGS) Beendet

Beim Fachtag Deutsch

Anhand konkreter Unterrichtsbeispiele aus dem Lehrwerk Klartext 5 Differenzierende Ausgabe werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie unterschiedliche Lernvoraussetzungen im Deutschunterricht der Sekundarstufe I durch leistungs- und neigungsdifferenzierende Maßnahmen sowie kooperative Lernmethoden berücksichtigt werden können, sodass sowohl Fördern als auch Fordern möglich werden. Vorgestellt wird ein kompetenz- und standardorientiertes Unterrichtskonzept, das auf zielgleichem Lernen, beispielsweise unterstützt durch Tipps und Zusatzaufgaben, beruht, den Lebensweltbezug berücksichtigt und selbstständiges sowie gleichermaßen nachhaltiges Lernen ermöglicht.

Referentin: Martina Wolff, Lehrerin und Autorin von Klartext Differenzierende Ausgabe




Anreise und Parken:
ÖPNV: Haltestelle ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe (Straßenbahn)
Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel und in der Hotel-Tiefgarage

Termin 07.03.2015, 11:00 - 12:15
Veranstaltungsort pentahotel Kassel
Bertha-von-Suttner-Str. 15
34131 Kassel

Möglichkeiten eines schülerorientierten und nachhaltigen Deutschunterrichts – Kompetenzen erwerben und Freiräume nutzen (GYM) Beendet

Beim Fachtag Deutsch

Neben dem im Kerncurriculum vorgegebenen Erwerb von langzeitbezogenen Kompetenzen sollen Schülerinnen und Schüler auch hinsichtlich ihrer individuellen Fähigkeiten gefördert und gefordert werden. Dazu muss der Unterricht zugleich dem fachlichen Anspruch gerecht werden, nur Möglichkeiten der Binnendifferenzierung bieten und auch im Bereich der Methoden und Arbeitstechniken so konzipiert sein, dass kumulierendes Arbeiten einen nachhaltigen Lernprozess ermöglicht, der auf Lebensweltbezügen der Lernenden basiert und auch gerade eigenverantwortliches Lernen forciert. An ausgewählten Materialien aus dem neu entwickelten Lehrwerk Klartext Gymnasium 5 werden die Chancen eines kreativen und zeitgemäßen Deutschunterrichts in der Sekundarstufe I, in dem Jugendliche miteinander und voneinander lernen, aufgezeigt.

Referentin: Martina Wolff, Lehrerin und Autorin von Klartext Gymnasium




Anreise und Parken:
ÖPNV: Haltestelle ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe (Straßenbahn)
Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel und in der Hotel-Tiefgarage

Termin 07.03.2015, 13:00 - 14:15
Veranstaltungsort pentahotel Kassel
Bertha-von-Suttner-Str. 15
34131 Kassel

In guter Stimmung bleiben! (alle Schulformen) Beendet

Beim Fachtag Deutsch


Unsere Stimme ist zu einem Großteil dafür verantwortlich, wie wir von anderen wahrgenommen werden. Im turbulenten Unterrichtsalltag vergessen wir oft, sorgfältig mit unserer Stimme umzugehen. Verspannungen, falsche Atemführung, zu lautes Reden, undeutliche Artikulation führen im schlimmsten Fall dazu, dass wir irgendwann gar nicht mehr den "richtigen Ton" finden. Mit diesem Vortrag und praktischen Übungen möchte die Referentin einige Grundlagen der Sprecherziehung vermitteln, damit Sie Ihre Stimme bewusst einsetzen und gesund erhalten können.

Referentin: Viktoria Vonseelen, Sprecherin und Sprachausbilderin, Frankfurt



Anreise und Parken:
ÖPNV: Haltestelle ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe (Straßenbahn)
Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel und in der Hotel-Tiefgarage

Termin 07.03.2015, 14:30 - 15:30
Veranstaltungsort pentahotel Kassel
Bertha-von-Suttner-Str. 15
34131 Kassel

Anstelle von Diktaten (HS, RS, IGS) Beendet

Beim Fachtag Deutsch

Das richtige Schreiben zu lehren, gehört zu den wichtigen Aufgaben des Deutschunterrichts. Die auf jeder Stufe erlangten Rechtschreibfähigkeiten zu überprüfen, ebenfalls. Diktate aber sind zur Überprüfung der Rechtschreibkompetenz kein geeignetes Mittel. Was Diktate überprüfen können - und was nicht, soll dargestellt werden. Vor allem aber, wie Rechtschreibkompetenz überhaupt definiert ist, wie ein Unterricht abläuft, der auf Kompetenz abzielt, und wie die Teilkompetenzen dann überprüft werden können. Das geschieht an Beispielen aus den Rechtschreibteilen des Lehrwerks Praxis Sprache, an Klassenarbeiten dazu, wie sie in den Lehrerbänden stehen, und an Beispielen aus dem Band Anstelle von Diktaten.


Referent: Prof. Dr. Wolfgang Menzel, Herausgeber und Autor zahlreicher Unterrichtswerke und Fachpublikationen

Anreise und Parken:
ÖPNV: Haltestelle ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe (Straßenbahn)
Kostenpflichtige Parkplätze am Hotel und in der Hotel-Tiefgarage

Termin 07.03.2015, 13:00 - 14:15
Veranstaltungsort pentahotel Kassel
Bertha-von-Suttner-Str. 15
34131 Kassel