Fachtag Naturwissenschaften in Kassel 2019

Fachtag

Termin 23.11.2019, 00:00
Kontaktinformationen E-Mail: wmz.frankfurt@westermanngruppe.de
Veranstaltungsort
Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel
Zum Routenplaner  

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

unser Fachtag Naturwissenschaften richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der gymnasialen Oberstufe und der Beruflichen Gymnasien für die Fächer Chemie, Physik und Biologie.

Das Erscheinen der neuen Generation der Lehrwerke Chemie heute, Metzler Physik und Linder Biologie nehmen wir zum Anlass, Sie herzlich ins Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe nach Kassel einzuladen.

Entdecken Sie mit uns die Naturphänomene der Welt!

Unser Programm:

9.00 Uhr: Begrüßungskaffee

9.30 - 10.45 Uhr: Auftaktvortrag: Kunststoffmüll - auch für uns ein Problem?, Dr. Bernhard F. Sieve, Autor für Naturwissenschaften

11.00 - 12.30 Uhr: zwei zeitgleiche Vorträge

V1 Auf dem Weg zu Homo sapiens - Neues zur Evolution des Menschen, Dr. Rainer Drös, Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Heidelberg; Mitherausgeber des Oberstufen-Lehrwerks Linder Biologie

V2 Die neue, überarbeitete Ausgabe der Metzler Physik, Gerhard Glas, Autor von Metzler Physik

12.30 -13.00 Uhr Mittagsimbiss und Möglichkeit zum Besuch der Verlagsausstellung mit einer großen Auswahl gedruckter und digitaler Bildungsmedien

13.00 - 14.30 Uhr zwei zeitgleiche Vorträge

V3 Sicher zum Abitur - nachhaltig und transparent Lernen mit dem neuen Chemie heute SII, Dr. Bernhard F. Sieve, Autor für Naturwissenschaften

V4 "Pendulum Music" - ein fächerverknüpfendes Projekt für Physik und Musik, Olaf Pyras

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Veranstaltungen

Fachtag NAWI: Kunststoffmüll - auch für uns ein Problem? (Auftaktvortrag)

Fachtag Naturwissenschaften in Kassel

Nach aktuellen Schätzungen des Umweltbundesamtes befinden sich über 100 Millionen Tonnen Kunststoffmüll in den Weltmeeren und jährlich kommen bis zu 4 Millionen Tonnen hinzu. Dieser Kunststoffmüll birgt nicht nur ökologische Risiken, auch wir selbst sind direkt betroffen, wie man unlängst belegt hat. Im Vortrag wird dargestellt, was mit Kunststoffabfällen im Meer geschieht und wie Teile davon als Mikroplastik auch eine Belastung für uns werden. Ambitionierte Lösungsansätze wie das Projekt des Niederländers Boyan Slat und Fake-News wie die Kunststoff-fressenden Mottenlarven werden ebenfalls diskutiert und durch einfache Experimente, die jeder durchführen kann, ergänzt.

Referent: Dr. Bernhard F. Sieve, Autor für Naturwissenschaften bei der Westermann Gruppe

Termin 23.11.2019, 09:30 - 10:30
Veranstaltungsort Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel

Fachtag NAWI: V1 Auf dem Weg zum Homo sapiens – Neues zur Evolution des Menschen

Fachtag Naturwissenschaften in Kassel

Seien es die "Hobbits" von der kleinen indonesischen Insel Flores, die Fossilfunde aus der sibirischen Denisova-Höhle, der "Marokko-Mensch" oder neue Datierungsergebnisse an fossilen Menschen und Menschenaffen, insbesondere aber aktuelle DNA-Untersuchungen - neue Ergebnisse aus dem Fossilbericht der Stammeslinie, die zum modernen Menschen führt, haben in den letzten Jahren das Bild erweitert, teilweise aber auch deutlich verändert, das die Wissenschaft zuvor von der Humanevolution hatte.
Der Vortrag stellt aktuelle Forschungsergebnisse vor und zeigt auf, wie lückenhaft - trotz der neuen Erkenntnisse - das Bild von der menschlichen Stammesgeschichte auch heute noch ist.

Im Anschluss wird ein Unterrichtsgang vorgestellt, der die Thematik für die gymnasiale Oberstufe aufbereitet, und es werden themenbezogene Unterrichtsmaterialien aus dem Begleitmaterial des neuen Linder-Lehrwerks vorgestellt.

Referent: Dr. Rainer Drös, Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Heidelberg; Mitherausgeber des Oberstufen-Lehrwerks Linder Biologie

Termin 23.11.2019, 11:00 - 12:30
Veranstaltungsort Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel

Fachtag NAWI: V2 Die neue, überarbeitete Ausgabe der Metzler-Physik

Fachtag Naturwissenschaften in Kassel

Die nunmehr 5. Ausgabe des Lehrwerkes Metzler Physik für die Sek II ist eine gründliche Überarbeitung der bisherigen Ausgabe. Außer dem veränderten Layout, das eine deutlich verbesserte Lesbarkeit sichert, wurden auch neueste Forschungsergebnisse berücksichtigt.

Im methodischen Bereich gibt es Veränderungen: Unter Beibehaltung der Anordnung der Inhalte wurde besonders darauf geachtet, dass grundlegende Vorgehensweisen, Methoden und Konzepte deutlich werden.

Gründlich überarbeitet wurde die Mechanik, das Einstiegsthema der Oberstufenphysik. Die Inhalte wurden breiter dargestellt, die Anzahl der Aufgaben in allen Anforderungsbereichen erhöht und zahlreiche fundamentale Vorgehensweisen als Methoden deutlich herausgestellt (z.B. das Auswerten einer Messung). Es wurde besonders darauf geachtet, dass die Inhalte dem Vorwissen stärker angepasst sind. Deswegen wurden insbesondere die Themen Induktion, Quanten-, Atom- und Kernphysik neu konzeptioniert. Dadurch ist sichergestellt, dass das Buch weiterhin bundesweit in Leistungs- und Grundkursen eingesetzt werden kann.

Anhand des Kerncurriculums Physik (Sek. II) für Hessen wird ein mit diesem Buch möglicher Physikkurs entworfen und sinnvolle Alternativen diskutiert.

Referent: Gerhard Glas, Autor von Metzler Physik und Lehrer in Hessen

Termin 23.11.2019, 11:00 - 12:30
Veranstaltungsort Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel

Mittagsimbiss beim Fachtag Naturwissenschaften

Austausch und Möglichkeit zum Besuch der Verlagsausstellung mit einer großen Auswahl gedruckter und digitaler Bildungsmedien

Termin 23.11.2019, 12:30 - 13:00
Veranstaltungsort Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel

Fachtag NAWI: V3 Sicher zum Abitur - nachhaltig und transparent Lernen mit dem neuen Chemie heute SII

Fachtag Naturwissenschaften in Kassel

Auch Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase gehen mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen in einen Grund- oder Leistungskurs Chemie. Die Hürden zum Chemie-Abitur sind demzufolge unterschiedlich hoch, die Anforderungen aber sind gleich. Auch in einem Leistungskurs ist daher Binnendifferenzierung nötig - jedoch anders als in der Sek. I.

Im Praxisworkshop wird aufgezeigt, wie Sie mit den Neuerungen im Buch das verstehende Lernen der Schülerinnen und Schüler unterstützen können. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei kooperative Lernformen und die Formen der Lernbegleitung.

Als Bonbon erfahren Sie mehr über den lernwirksamen Einsatz von Zeitlupen- und Stop-Motion-Filmen. Letzteres können Sie selbst erproben.

Referent: Dr. Bernhard F. Sieve, Autor für Naturwissenschaften bei der Westermann Gruppe

Termin 23.11.2019, 13:00 - 14:30
Veranstaltungsort Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel

Fachtag NAWI: V4 "Pendulum Music" - ein fächerverknüpfendes Projekt für Physik und Musik

Die Installation "Pendulum Music (For Microphones, Amplifiers Speakers and Performers)" von 1968 des US-amerikanischen Komponisten Steve Reich ist ein Meilenstein der Musikgeschichte und lässt sich dennoch in der Schule replizieren und aufführen. In einem fächerverknüpfenden Unterricht zwischen Physik und Musik kann die Installation aus unterschiedlichen Blickwinkeln untersucht und erkundet werden. Er adressiert zum einen das Thema "Mechanische Schwingung" der Physik als auch "Klang im Wandel der Zeit" der Musik. Anders als nüchterne Pendel-Experimente ohne Bezug zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler ist diese Installation spannend, komplex und ästhetisch und bietet so die Grundlage für einen am Phänomen orientierten Unterricht.

Musik und Physik...
mit dem Physiker Dr. Franz Boczianowski, HU-Berlin und dem Schlagwerker Olaf Pyras, Universität Kassel

Termin 23.11.2019, 13:00 - 14:30
Veranstaltungsort Kurparkhotel Bad Wilhelmshöhe
Wilhelmshöher Allee 336
34131 Kassel