Unsanfte Landung

Recht § Antwort

Beitrag

Produktinformationen

Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Sport
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 30.08.2011
Dateigröße 234,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Eva Engelken

Beschreibung

Moralisch ist die Lage klar: Wenn Lehrende mitbekommen, dass ein Schüler misshandelt oder Im Sportunterricht ist Geräteturnen dran: Die Schüler sollen mit Unterstützung durch Klassenkameraden über einen Kasten springen und auf den Füßen landen. Wie üblich hat der Sportlehrer hinter den Kasten eine dicke Weichbodenmatte gelegt. Auch wenn seine Kollegen sagen, man müsse obendrauf eine dünne Turnmatte legen, hält er für seine teils schwergewichtigen Schüler die Weichbodenmatte für am besten geeignet. Da passiert es: Ein Schüler landet mit dem linken Fuß so unglücklich auf der Matte, dass er umknickt und sich den Knöchel verstaucht. Der Sportlehrer, der sich sofort um den Schüler gekümmert und die Übung abgebrochen hat, ist bestürzt und möchte wissen, ob er nun für den Sportunfall haftet.

Schlagworte: Recht, Sport, Sportunfälle

Spar-Pakete