Aus Schülern werden Leser

Gendergerechtes Lesen in der sekundarstufe

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200033012245
Schulform
Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule
Schulfach Pädagogik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 03.12.2012
Dateigröße 1012,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Alexandra von Plüskow

Beschreibung

Was genau bedeutet Kindern und Jugendlichen das Lesen im Alltag? Was lesen sie? Welche Lektüre spricht sie an - und welche nicht? Gendergerechtes Lesen in der Sekundarstufe I beginnt mit der regelmäßigen Reflexion über das Lesen und die Lektüre an sich.

Schlagworte: Gender, Lesemotivation, Geschlechterrollen, Lesetagebuch, Jungenförderung, Mädchenförderung, Leseförderung

Spar-Pakete