Gefangene der Zeit?

Über unsere Vorstellungen beim Umgang mit der Zeit

Beitrag aus Weltwissen Sachunterricht - Ausgabe August Heft 3 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200040012790
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Mensch, Natur und Kultur, Sachunterricht
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 15.08.2012
Dateigröße 1,8 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Helmut Schreier

Beschreibung

"Was ist also die Zeit? Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es, wenn ich es aber einem, der mich fragt, erklären sollte, weiß ich es nicht" (Augustinus von Hippo 397/398). Einen ähnlichen Widerspruch erfahren wir beim Umgang mit dem Thema in der Schule. Nicht nur, weil die Zeit eine geheimnisvolle Größe ist, sondern auch weil sie als Dauerproblem in die Lehrtätigkeit hineinwirkt. Schule und Unterricht, Lehrkräfte und Kinder werden durch und durch von ihr geprägt und bestimmt.
Mit einer Zusatzinfo von Udo Klinger: So tickt die Himmelsuhr - astrologische und physikalische Grundlagen der Zeit.

Schlagworte: Erde, Zeit, Mond, Zeitmanagement, Schule, Zeitmessung, Astronomie, Sonne

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Was also ist die Zeit?
Zugänge zu einem geheimnisvollen Phänomen

Dateigröße: 1,7 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Der Tages- und Jahreslauf von Sonne und Erde
Wie Wissen über Zeit angebahnt werden kann

Dateigröße: 4,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 2. Schuljahr

Die Frage der Woche
Kinder suchen Antworten auf knifflige Fragen

Dateigröße: 3,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 2. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete