"Ich habe gelernt, wie man die Mathefachsprache spricht."

Sprachförderung sowohl vom Kind als auch vom Fach Mathematik aus

Beitrag aus Mathematik differenziert - Ausgabe Juni Heft 2 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200043000277
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 3. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 15.06.2016
Dateigröße 2,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Daniela Götze

Beschreibung

Die Kinder untersuchen Häuserreihen von Rechenhäusern. Beobachtungen werden festgehalten und verglichen. Nach und nach bewirkt die Lehrperson, dass die Beschreibungen immer präziser werden, und von wachsendem mathematischen Gehalt sind.

Schlagworte: Kommunikation, Rechenoperationen, Mathematik, Subtraktion, Zahldarstellungen und Zahlbeziehungen, Addition, Muster und Strukturen Gesetzmäßigkeiten erkennen, Zahlen und Operationen, Fachsprache, Rechenhäuser

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Wer kann es auch erklären?
Sprachliche Lernziele identifizieren und verfolgen

Dateigröße: 620,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Anschauliche Sprachförderung in der Grundschule
Sprache und Mathematiklernen?

Dateigröße: 757,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 2. Schuljahr

Meine Sprachen, die Mathematik und ich
Weiterentwicklung eines Förderkonzeptes für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache

Dateigröße: 3,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 3. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 6 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete