"Endlich - ich weiß jetzt Bescheid!"

Lernen zum Thema ?Nationalsozialismus? in Leichter Sprache am historischen Ort

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 3 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000039
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 239,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen CHRISTINE BURMANN, DORIS KATHEDER, ULLRICH REUTER

Beschreibung

"Erinnerung konkretisiert sich am historischen Ort. Deshalb sind Gedenkstätten (...) notwendig als Lernorte und zur Sinnstiftung für die politische Kultur des demokratischen Staates" (Benz 2000, S. 19). Aber - ist historisches Lernen tatsächlich auch ein Thema für Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen Behinderung (bzw. mit "Lernschwierigkeiten")? Noch dazu die Begegnung mit der besonders komplexen und belastenden Zeit des Nationalsozialismus? In Nürnberg, einer Stadt, die geschichtlich eng mit der NS-Zeit verknüpft ist, wird ein Konzept der Erinnerungsarbeit am historischen Lernort erfolgreich verwirklicht, das exemplarisch für die Vermittlung geschichtlichen Wissens mittels Leichter Sprache vor Ort stehen kann.

Schlagworte: Nürnberg, Außerschulische Lernorte, Historisches Lernen, Nationalsozialismus

Weitere Inhalte der Ausgabe

Außerschulische Lernorte Im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Grundlagen, Möglichkeiten und Chancen bedarfsorientierter Bildung

Dateigröße: 579,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Unterrichtsgänge planen
Rechtliche Aspekte, Aufsichten und Organisation

Dateigröße: 142,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Kühe, Milch & Co.
Was bietet der Bauernhof als Lernort?

Dateigröße: 143,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 14 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete