Mediennutzung – was ist angemessen?

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe Oktober Heft 5 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200038013660
Schulform
Orientierungsstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 16.09.2011
Dateigröße 166,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Burkhard Wetekam

Beschreibung

Welche medien sind wichtig? Wie viele stunden fernsehen sollten reichen? Zwei
Dortmunder schüler haben eine Woche lang protokolliert, wie viel sie gucken, hören,
chatten und surfen. Die Protokolle erlauben eine schüler- und lebensnahe sachtextarbeit
und werden um forschungsergebnisse und empfehlungen ergänzt.

Schlagworte: Fernsehen, Medienkritik, Internet, Radio, Mediendidaktik, Sachtexte, Diskussion, Facebook, Medienkompetenz, Soziale Netzwerke

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Medien, Macht, Meinung
Schreiben für die Öffentlichkeit

Dateigröße: 591,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Einen TV-Beitrag texten und analysieren

Dateigröße: 255,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Aktiv im Netz
Internet zum Mitmachen

Dateigröße: 291,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete