‚Goodbye, Great Detective‘!

Sherlock Holmes zwischen Original und Parodie

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe Dezember Heft 6 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200038013677
Schulform
Orientierungsstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 10. Schuljahr
Seiten 23
Erschienen am 22.11.2011
Dateigröße 755,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Matthias Pauldrach

Beschreibung

Sherlock Holmes ist der Prototyp eines scheinbar allwissenden Detektivs - das hat ihn berühmt gemacht, aber auch zahlreiche Parodisten auf den Plan gerufen. Die Unterrichtssequenz lädt zum Vergleich zwischen Original und Parodie ein. In den Materialien sind Erzählungen von Doyle und Dexter ungekürzt enthalten.

Schlagworte: Doyle (Arthur C.), Lesen, Figur, Literarische Texte, Helden, Parodien, Dexter (Colin), Kriminalromane, Sherlock Holmes

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Zivilcourage als Heroik des Alltags
Alltagshelden der Zivilcourage – ein Medienphänomen

Dateigröße: 466,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Verborgenes Heldentum: Als Jüdin versteckt in Berlin
Margot Friedlanders autobiographische Geschichte "Versuche, dein Leben zu machen"

Dateigröße: 942,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Die Facharbeit – ein didaktisches Problemfeld (Teil II)
Vorschlag für ein Bewertungsraster zur Beurteilung von Facharbeiten

Dateigröße: 189,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete