Marktbasierte Instrumente zur Förderung neuer Leistungen ländlicher Räume

Das Beispiel Klimaschutz

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Februar Heft 2 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010396
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.02.2011
Dateigröße 507,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christian Schleyer, Claudia Bieling, Tobias Plieninger

Beschreibung

Ländliche Räume sind geprägt von der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung, die klassischerweise die Lebensmittel-, Futtermittel- und Holzproduktion anstrebt. Daneben erbringen sie allerdings eine ganze Reihe weiterer Leistungen für die Gesellschaft (z.B. Hochwasserschutz und kulturelle Leistungen für Tourismus und Naherholung), die unter dem Begriff "Ökosystemleistungen" (ecosystem services) vereint werden.

Schlagworte: Klimaschutz, Landnutzung, Waldaktien

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Daseinsvorsorge und Bürgerpartizipation

Dateigröße: 271,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Ländliche Räume in Deutschland
Differenzierungen, Entwicklungspfade und -brüche

Dateigröße: 659,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Krieg in den Dörfern und auf den Feldern?
Zur Politischen Geographie der Grünen Gentechnik

Dateigröße: 726,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete