(Un)mögliche Entwicklungen im Karakorum Nordpakistans

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe September Heft 9 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010672
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 01.09.2012
Dateigröße 3,0 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Matthias Schmidt

Beschreibung

Hochgebirgsregionen wie der Karakorum werden oft als Stagnationsräume gesehen, die sichdurch vielfältige naturräumliche und gesellschaftliche Entwicklungshemmnisse auszeichnen. Geringe Bevölkerungs- und Siedlungsdichten, das Fehlen großer Agglomerationsräume, erschwerte Transport- und Kommunikationsmöglichkeiten, eine geringe Wertschöpfung pro Flächeneinheit sowie vielfältige Naturrisiken prädestinieren sie im Verständnis klassischer Regionalentwicklungstheorien zu "unterentwickelten" Räumen.

Schlagworte: Karakorum (Gebirge), Himalaya, Hochgebirge

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der globalisierte ländliche Raum im Entwicklungskontext

Dateigröße: 975,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Land grabbing in Westafrika
Intensiv diskutiert, kaum untersucht

Dateigröße: 991,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kakaoboom contra Naturschutz in Sulawesi/Indonesien
Globale Einflüsse in tropischen Frontierzonen

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 6 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete