Soziale Geschäftsmodelle zur Überwindung der Armut?

Ein Beispiel aus Bangladesh

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Oktober Heft 10 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010764
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 01.10.2013
Dateigröße 6,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Kerstin Humberg, Boris Braun

Beschreibung

Die Überwindung der Massenarmut in Entwicklungsländern gehört zu den zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Der Wirtschaftswissenschaftler und Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus aus Bangladesch glaubt eine Lösung für das Problem Armut gefunden zu haben - Social Business. Mit Social Business sind Unternehmen gemeint, bei denen die Investoren bewusst auf Dividenden verzichten, um den sozialen Nutzen ihrer Tätigkeit zu maximieren. Aber wie schlagen sich die ersten Unternehmensbeispiele in der Praxis? Inwieweit lassen sich mit Hilfe sozial motivierter Geschäftsmodelle erkennbare Fortschritte in der Armutsbekämpfung erzielen?

Schlagworte: Armut, Social Business, Asien, Südasien, Bangladesch, Entwicklungsländer

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Armutsbekämpfung oder Bekämpfung der Armen?
Weltstadtvisionen und Slum-Räumungen in Delhi

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Finanzsystementwicklung und Mobile Money in Uganda
Instrumente für ein armutsminderndes Wachstum?

Dateigröße: 649,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Überschwemmungen und Überleben in den Slums von Lagos und Dhaka

Dateigröße: 2,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 6 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete