Kriminalprävention: Neue Sicherheitsstrategien in der Stadt

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe September Heft 9 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010837
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 22.08.2014
Dateigröße 3,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Verena Schreiber

Beschreibung

Prävention boomt! Kaum ein anderes Prinzip hat unsere Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten mehr geprägt. Dabei bleibt vorbeugendes Handeln nicht länger nur auf individuelle Vorsorge, etwa im Gesundheitsbereich, beschränkt. Ganze Städte sind vielmehr damit befasst, eine präventive Infrastruktur aufzubauen, die sich aus technisch-materiellen Systemen, lokalen sozialen Netzwerken und Programmen zusammensetzt, die auf ausgewählte gesellschaftliche Gruppen und Stadtteile zugeschnitten sind.

Schlagworte: Infrastruktur, Stadt, Kriminalität, Frankfurt/Main, Risiko, Gewaltprävention, Sicherheit

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Sicherheit, Prävention und Verortung

Dateigröße: 877,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Risikofaktor Finanzmärkte und die Reskalierung sozialer Sicherungssysteme

Dateigröße: 462,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Biosicherheit und Pandemievorsorge
Ausbrüche erkennen und verorten

Dateigröße: 2,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete