Die Fracking-Kontroverse im Williston Basin

Neue Geographien des ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Wandels in North Dakota

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe März Heft 3 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010899
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 01.03.2015
Dateigröße 4,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Cynthia Miller

Beschreibung

Noch in den frühen 2000er Jahren wurde im Oberen Mittleren Westen häufig mit sarkastischem Humor darauf verwiesen, dass das wichtigste Exportgut North Dakotas die eigene Bevölkerung sei. Seit Mitte des 20. Jhs. hatte die Erwerbstätigkeit kurze, auf der Produktion von Kohle und Öl fußende Zyklen von Boom und Abschwung erlebt, aber ein nachhaltiges Wachstum fand außerhalb der größten Städte Fargo (150 000 Einwohner) und Bismarck, der Hauptstadt (70 000 Einwohner), nie statt. Die Bevölkerungszahl North Dakotas erreichte 1930 ihren Höchstwert und pendelte sich für den Rest des 20. Jhs. bei durchschnittlich 640 000 Einwohnern ein bei einer Gesamtveränderung von -0,02 %. Ländliche Regionen blieben von der Ranchwirtschaft, dem Trockenfeldbau und einem kleinen Dienstleistungssektor mit niedrigen Löhnen und in der Regel nur saisonalen Beschäftigungsverhältnissen abhängig. Dies führte dazu, dass viele der in North Dakota Geborenen als junge Erwachsene abwanderten, um anderswo attraktivere Arbeitsangebote anzunehmen. Nach 2008 änderten sich diese Rahmenbedingungen jedoch grundlegend.

Schlagworte: Erdöl, Fracking, Rohstoffe, USA

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der Mittlere Westen - Dynamische Veränderungen im Herzen der USA

Dateigröße: 4,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Chicago zwischen Schrumpfung und Wachstum

Dateigröße: 6,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Lost in the Heartland?
Strukturwandel und wachsende urbane Ungleichheiten im US-amerikanischen Rustbelt

Dateigröße: 5,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete