Hochgebirge zwischen Wandel und Persistenz

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010927
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 15.07.2015
Dateigröße 7,9 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Thomas Fickert

Beschreibung

Hochgebirge werden in letzter Zeit vor allem als Räume erhöhter Klimasensitivität wahrgenommen. Schwindende Gletscher und ihr Einfluss auf die Wasserspende im Tiefland, auftauender Permafrost und die dadurch zunehmende Gefährdung durch gravitative Massenbewegungen sowie Arealverschiebungen von Organismen mit der Gefahr des Artenverlustes in den Hochlagen sind nur einige der relevanten Folgen. Durch die Klimawandel-Diskussion rückt ein wenig in den Hintergrund, dass Hochgebirgsräume auch von gesellschaftlichen und sozioökonomischen Entwicklungen in Vergangenheit und Gegenwart betroffen sind, die ebenfalls grundlegende Umwälzungen für Hochgebirge als Lebens- und Ressourcenraum bedeuten. Andererseits zeichnen sich Gebirgsregionen in vielerlei Hinsicht auch als Räume ausgesprochener Persistenz aus, etwa hinsichtlich kultureller Besonderheiten oder landwirtschaftlicher Inwertsetzung. Diesem Antagonismus will der folgende Beitrag nachgehen.

Schlagworte: Hochgebirge, Alpen, Südasien, Asien, Gebirge, Himalaya

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Extremereignisse aus Fels und Eis im Hochgebirge

Dateigröße: 8,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der ökologische Preis des "Winning of the West"!
Auswirkungen der Kolonisation auf die peripheren Gebirgsregionen im semiariden Westen der USA

Dateigröße: 8,7 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Urbane Entwicklung im indischen Himalaya
Die Beispiele Srinagar und Leh

Dateigröße: 7,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 6 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete