Natur und Mensch in der Stadt - eine facettenreiche Koexistenz

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Mai Heft 5 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011084
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Dateigröße 520,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Dagmar Haase

Beschreibung

Die Koexistenz zwischen Mensch und Natur in der Stadt gerät zunehmend in den Blickpunkt moderner Nachhaltigkeits- und Gesundheitsdebatten. Stadtnatur ist besonders, vom Menschen seit Jahrhunderten geprägt, verdrängt und designed. Städtische Ökosysteme besitzen Eigenschaften und produzieren Güter, welche den Menschen gesund erhalten, ihm Freude und Erholung verschaffen. Und Stadtnatur ist gleichzeitig immer wieder in Gefahr durch das weitere Wachstum und die aktuelle Verdichtung der Städte und die vielfältigen Ansprüche der Städter an "ihren" Raum.

Schlagworte: Stadtnatur, städtische Ökosysteme, urbane Ökosystemleistungen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Stadtnatur und Wildnis

Dateigröße: 428,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kreativer Naturschutz in der Stadt
Neue Konzepte und Strategien

Dateigröße: 398,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Dokumentation: Grünes Klassenzimmer am renaturierten Pulheimer Bach
Ein Netzwerk aus Schulen, Universität und kommunalem Unterhaltungsverband

Dateigröße: 298,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete