Der Nationalpark Berchtesgaden

Ein „Alleskönner“ zwischen Ökologie, Ökonomie und regionaler Identität

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Mai Heft 5 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011197
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.05.2018
Dateigröße 577,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Michael Vogel

Beschreibung

Nationalparks sind nicht nur Großschutzgebiete der höchsten gesetzlichen Schutzkategorie, sondern aufgrund ihrer Philosophie und der Aufgabe, nämlich "Natur Natur sein lassen" auf größtmöglicher Fläche, sind sie mittlerweile für viele gesellschaftliche Akteure sehr attraktiv geworden. Neben dem Schutz der Natur ist eine große Vielzahl von neuen und alten Aufgaben zu bewältigen. Der Nationalpark Berchtesgaden ist dafür ein perfektes Beispiel.

Schlagworte: Naturschutz, Prozessschutz, Schutzgebiet

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der deutsche Alpenraum
Historische Landschaftsentwicklung und aktuelle Herausforderungen

Dateigröße: 1,6 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Entwicklung der ländlichen Kulturlandschaft im bayerischen Alpengebiet

Dateigröße: 324,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Entwicklung der bayerischen Gletscher seit der Kleinen Eiszeit

Dateigröße: 1,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete