Permafrost in den Alpen

Mit Naturgefahren leben: Das Beispiel Pontresina

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Januar Heft 1 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013602
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 10
Erschienen am 02.01.2015
Dateigröße 1,8 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Marianne Landtwing, Marcia Phillips

Beschreibung

"Klimawandel im Gebirge", "Wenn der Boden auftaut" - so titeln die Zeitungen. Die Klimaerwärmung mit dem teilweisen Auftauen des Permafrosts fordert Menschen in Gebirgsregionen zum Umdenken heraus. Neue Lösungsansätze im Umgang mit Naturgefahren und bei Bauprojekten im Hochgebirge sind gefragt.

ab Klassenstufe 9

Schlagworte: Gletscherrückgang, Klimawandel, Naturgefahren, Gebirge, Permafrost

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Heftergänzende Materialien

Lösungsvorschläge

Dateigröße: 3,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Weitere Inhalte der Ausgabe

Relief aus Menschenhand

Dateigröße: 793,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Urlaub am Baggersee?
Bergbaufolgelandschaften im Lausitzer Braunkohlenrevier

Dateigröße: 754,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Sylt - eine für Touristen konservierte Insel

Dateigröße: 890,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete