Bergbausiedlungen in Alaska

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Juni Heft 6 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013999
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.06.2017
Dateigröße 643,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Burkhard Richter

Beschreibung

Der Hauptgrund für die Besiedlung Alaskas ist bis in die Gegenwart die Gewinnung von natürlichen Ressourcen: Fischfang, Ölförderung und Bergbau führten zur Erschließung des unwirtlichen Bundesstaats. Die Schüler erarbeiten, dass der menschliche Siedlungsraum sich aufgrund wirtschaftlicher Notwendigkeiten verändert.

Schlagworte: Bergbau, polares Klima, Alaska, Anökumene

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Angloamerika: zwei ungleiche Nachbarn

Dateigröße: 266,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

On the road again
Rundreisen mit Landschaftskino im Südwesten der USA

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Armut von Kindern- und Jugendlichen in den USA – ein folgenreiches Problem

Dateigröße: 216,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete