Wortwolken

Raumbezogene Texte in ihrer Konstruiertheit analysieren

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014137
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 16.07.2018
Dateigröße 208,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Andreas Bergemann

Beschreibung

Die Wortwolke ist ein geeignetes Werkzeug, um ausgewählte geographische Informationen aus Medien kriteriengestützt zu beurteilen, insbesondere um aus modernen Informationsquellen gewonnene geographische Informationen hinsichtlich ihres Erklärungswertes zu beurteilen und zur Beeinflussung der Darstellungen durch unterschiedliche Interessen kritisch Stellung zu nehmen

Schlagworte: Einstieg, Wortwolke, Konstruktivismus, Raumkonzept, Raumwahrnehmung

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Methoden - Stellschrauben des Unterrichts

Dateigröße: 128,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Die 360°-Methode
Der geographische Blick mit dem Smartphone

Dateigröße: 79,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Blinder Spaziergang
Mit verbundenen Augen Raumprobleme identifizieren

Dateigröße: 98,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 15 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete