Stadt und Land

Die Sonderrolle der Polis Athen

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe Juli Heft 4 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012558
Schulform
Hauptschule, Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsvorbereitungsjahr, Berufsgrundbildungsjahr, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 02.07.2012
Dateigröße 2,1 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christian Raps

Beschreibung

Athen, Korinth, Megara oder Elis - das ist nur
eine kleine Auswahl antiker griechischer Poleis.
Trotz ihrer Unterschiede hinsichtlich Größe,
Bevölkerungszahl und politischer Macht hatten
sie eines gemeinsam: Die Herrschaftsträger
waren die jeweils vollberechtigten männlichen
Bürger. Frauen, Sklaven und Auswärtige blieben
ohne politische Rechte. Schülerinnen und Schüler
(Klasse 5/6) lernen hier die Poleis als selbstverwaltete
Bürgergemeinschaften kennen und
setzen sich dabei mit der Sozialstruktur und der
Sonderrolle Athens auseinander.

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Basisbeitrag: Das Athen des Perikles
Eine Polis in der griechischen Welt des mittleren 5. Jahrhunderts v. Chr.

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Eine besondere Polis
Überlegungen zu einer Unterrichtseinheit mit Gruppenarbeit

Dateigröße: 246,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

In der Töpferwerkstatt
Die Handwerker im Athener Kerameikos

Dateigröße: 720,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete