Aufklärung im Geschichtsunterricht

Didaktische Überlegungen

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe September Heft 5 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012761
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 26.08.2014
Dateigröße 453,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Ulrich Baumgärtner

Beschreibung

Wie präsent die Aufklärung ist, wird deutlich, wenn die grundsätzlichen Ziele historischen Lernens reflektiert werden: Kritikfähigkeit, politische Beteiligung oder reflektiertes Geschichtsbewusstsein sind Begriffe, die ihre aufklärerischen Wurzeln nicht verleugnen können. Muss also nicht gerade Unterricht über Aufklärung selbst aufklärerisch wirken?

Schlagworte: Aufgeklärter Absolutismus, Aufklärung, Barock, Frühe Neuzeit

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Das Zeitalter der Aufklärung
Abgeschlossene Epoche oder unvollendetes Projekt?

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Legitime Herrschaft?
Die politischen Theorien der Aufklärung

Dateigröße: 772,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Moralische Wochenschriften"
Die Entstehung der Öffentlichkeit in der Presse der Aufklärung

Dateigröße: 539,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete