Portfolio

Methode im Geschichtsunterricht

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe Januar Heft 1 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013091
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Schulfach Geschichte, Geschichtlich-soziale Weltkunde, Gesellschaftslehre
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 05.01.2018
Dateigröße 98,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Katharina Rehlinghaus

Beschreibung

Bereits in der Renaissance führten Künstler und Architekten ihre Skizzen und Entwürfe in Mappen mit sich, um sie zu Bewerbungszwecken bei Akademien oder potenziellen Auftraggebern vorzulegen. Inspiriert durch Konzepte aus den USA haben Portfolios (lat. portare: tragen, folium: Blatt) auch in den Schulbereich Einzug gehalten. Als Prüfungsformat sind sie in den Rahmenlehrplänen einzelner Bundesländer verankert. Sie repräsentieren eine besondere Art der Schülerleistung, die über den traditionellen Geschichtshefter weit hinausgeht.

Schlagworte: Methoden, Portfolio, Unterrichtspraxis Geschichte

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Brennpunkte 1918
Die Folgen des Ersten Weltkriegs und die globale Krise 1894–1923

Dateigröße: 775,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

1918
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 80,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wilsons Kongress-Rede
Der Völkerbund und eine globale Friedensordnung

Dateigröße: 11,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete