Visualisierung

Jeder Text hat seine Landkarte

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe April Heft 2 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014376
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Deutsch, Politik, Sozialkunde
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 01.04.2012
Dateigröße 628,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Monika Ebertowski

Beschreibung

Texte erfassen ist ein komplexer Vorgang aus Entziffern, Erklären, Einordnen, Vernetzen und geht weit über lexikalisches Verstehen hinaus. Das gilt insbesondere für Fachtexte, deren Inhalte dem eigenen Erfahrungsraum
nur vermittelt zuzuordnen sind. Ein Schlüsselbegriff für die Vereinfachung des komplizierten Decodierungsprozesses heißt Visualisierung.

Schlagworte: Politische Reden, Rechtsextremismus, Textarbeit, Extremismus, Medien und Politik, Visualisierungen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Sprache und Politik
Strategischer Sprachgebrauch in der demokratischen Gesellschaft

Dateigröße: 730,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Politik – ein Volkssport?
Sprachbilder in der öffentlichen Rethorik

Dateigröße: 673,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Ideologiekritik – nicht nur die Frage „cui bono?“

Dateigröße: 621,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete