Syrien

Ein Fall für eine Intervention?

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe August Heft 4 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014429
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Politik, Sozialkunde
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 01.08.2012
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Werner Launhardt

Beschreibung

Der arabische Frühling hat auch Syrien erreicht, doch anders als in Tunesien oder Ägypten ist hier das alte Regime fest zum Erhalt der Macht entschlossen. Es verfügt über die dazu erforderlichen Machtmittel und findet in einem erheblichen Teil der Bevölkerung Rückhalt. Es ist zudem religiös indifferent, versteht es aber, die drei wichtigsten religiösen Gruppen gegeneinander auszuspielen.

Schlagworte: Internationale Konflikte, Vereinte Nationen, Arabischer Frühling, Naher Osten, Bürgerkrieg, Schutzverantwortung, Friedens- und Sicherheitspolitik, Syrien

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Große Unterschiede
Ein Interview zum "Arabischen Frühling"

Dateigröße: 606,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Der Arabische Frühling
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 301,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Mohamed Bouazizi
Auslöser der Jasmin-Revolution

Dateigröße: 752,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete