Was passiert, wenn ein Staat pleitegeht?

Griechenland, ein Beispiel?

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Oktober Heft 5 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014451
Schulform
Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Politik, Sozialkunde, Wirtschaftslehre
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.10.2012
Dateigröße 654,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Martina Poerschke

Beschreibung

Seit 2010 wird öffentlich wahrgenommen, dass Griechenland in einer Finanzkrise steckt, die nach vielfältigen Analysen als Haushalts- und
Staatsschuldenkrise beschrieben wird.

Schlagworte: Finanzpolitik, Staatsverschuldung, EU, Griechenland, Wirtschaftspolitik, Euro-Krise, Soziale Ungleichheit, Finanzkrise ab 2007, Sparpakete

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die Schuldenkrise
Woher kommt sie – wohin kann sie führen?

Dateigröße: 900,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Probleme der Eurozone im Unterricht
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 362,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Eurokrise
Ursachen und Gegenmaßnahmen

Dateigröße: 2,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete