Briefwahl - einfach und umstritten

Das Kreuz mit dem Kreuzchen am Küchentisch

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014546
Schulfach Politik
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 09.09.2013
Dateigröße 426,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Monika Ebertowski

Beschreibung

Die 1957 eingeführte Briefwahl sollte allen Bürgern das Wahlrecht sichern; sie war für diejenigen gedacht, die ohne Briefwahl von der Wahl ausgeschlossen wären. Bei der Bundestagswahl 2009 wählten aber mehr als 20 % der Wähler per Briefwahl. Die Entwicklung wird von Verfassungsrechtlern und kritischen Bürgern in Frage gestellt. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit diesem Konflikt anhand von Texten, Tabellen und Grafiken auseinander.

Schlagworte: Grundrechte, Innenpolitik, Bundestagswahlen, Wahlen, Demokratie leben und lernen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Spar-Pakete