Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb
Zurück

Materialien für Lehrkräfte

Ergänzende Materialien

Sofort verfügbar
14,00 €
Zum Kauf anmelden
Exklusiv für Lehrkräfte und Schulen
Dieses Produkt darf nur von Lehrkräften, Referendaren/Referendarinnen, Erzieher/-innen und Schulen erworben werden. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an.
Produktnummer

OD100134000077

Schulfach

Englisch

Klassenstufe

12. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Seiten

156

Erschienen am

23.11.2020

Dateigröße

3,4 MB

Dateiformat

PDF-Dokument

Materialien fur Lehrkräfte

Das vorliegende Teacher’s Manual zur Textausgabe bietet zahlreiche Anregungen zum Umgang mit dem Roman. Neben Vorschlägen zum methodischen Vorgehen gibt es Hinweise zur Differenzierung, Hintergrundinformationen, Vorschläge zur Erweiterung und Lösungsvorschläge bzw. Erwartungshorizonte zu den Aufgaben. Kopiervorlagen und Klausurvorschläge zu Frankenstein vervollständigen die Materialien fur Lehrkräfte.

Im Teacher’s Manual finden sich eingedruckte Webcodes, die Sie auf der Verlags-Website www.westermann.de/webcode eingeben konnen. Über die Webcodes erhalten Sie Zugang zu weiteren hilfreichen Materialien, wie z. B. Videos oder Websites, die zur Recherche verwendet werden konnen.

Methodisch-didaktische Überlegungen zur Lekture

Es ist empfehlenswert, vor der Lekture des Romans Theme 2: Science and technology im Textbook Camden Town Oberstufe: Qualifikationsphase (ISBN: 978-3-425-73644-0) bzw. Camden Town Oberstufe: Qualifikationsphase Niedersachsen (ISBN: 978-3-425-73642-6) durchzunehmen, um die Schülerinnen und Schüler mit den Themen und dem Vokabular vertraut zu machen. Soll Frankenstein eher zu Beginn der Einheit gelesen werden, sollten auf jeden Fall das Intro und der WordPool behandelt werden.

Es gibt verschiedene Moglichkeiten, den Roman zu behandeln:

Im Blockverfahren wird der Roman im Vorfeld in einem Stück oder in zwei bis drei längeren Passagen gelesen. Dieses Verfahren eignet sich dann, wenn ein Roman eine übersichtliche Länge hat und sichergestellt werden kann, dass die Schülerinnen und Schüler den Roman global erfassen konnen. Der Nachteil ist, dass bestimmte Aufgabentypen, die auf die Erwartungshaltung der Leser/-innen abzielen, wegfallen.

Beim Intervallverfahren wird der Roman in einzelne Teile gegliedert und bearbeitet. Dies kann allerdings zu einer Monotonie in der Unterrichtseinheit führen und durch die starke Zerstückelung des Romans die Lesefreude bei den Schülerinnen und Schülern hemmen.

Bei der Sandwichtechnik werden wichtige Passagen des Textes intensiv bearbeitet, andere, weniger relevante oder für die Schülerinnen und Schüler unzulänglichere, Passagen werden zusammengefasst.

Es kann sinnvoll sein, eine Mischung der drei oben beschriebenen Varianten anzuwenden.

Camden Town Oberstufe - Zusatzmaterial zu allen Ausgaben
Mary Shelley, Frankenstein
Textausgabe
978-3-425-73623-5
8,50 €